Home                 Zuchtstuten             Verkaufspferde               Jagdpferde                Erfolgspferde                Wir über uns            Kontakt
                                                                                                                                                                         

Als Gott das Pferd erschaffen hatte, sprach er zu dem prächtigen Geschöpf:
Dich habe ich gemacht ohnegleichen. Alle Schätze dieser Welt liegen zwischen deinen Augen.                                                                                                                        aus dem Koran

Sabine Kreuter

Immer schon haben mich die Pferde in ihren Bann gezogen. Insbesondere blutgeprägte Pferde mit Ihrer Intelligenz, ihrer Feinheit, ihrem Leistungswillen, ihrem Adel und ihrer Anmut.

Dank meiner Mutter habe ich schon mit zwölf Jahren mein erstes Pferd mein Eigen und mein Glück nennen können.  Der Halbblüter Amarillo von Aberglaube XX trug mich von da an durch wunderschöne mehrtägige Wanderritte, Jagden, Vielseitigkeiten bis Klasse A und damit einfach durch meine Jugend. Kaum Erwachsen kam das Traumpferd Kan dazu, ein Andalusierhengst und Schönheitskönig. Mit ihm reiste ich durch ganz Europa, lernte die flitternde Showwelt von Equitana bis Royal Horse Gala und den Adel und die Sanftmut des Spanischen Pferdes kennen.  Kan fand in Amerika seinen jetzigen Platz.

Nachfolger wurde Sindy, mit der ich meine immer stärker werdende Passion zur Jagdreiterei weiter ausbaute. Mein Herz schlug immer mehr für diesen so ursprünglichen Sport und die Hunde. Ab 1998 war ich ein Equipagenmitglied des Schleppjagdvereins von Bayern (www.schleppjagd.de).

Sidney löste den in Ruhestand gegangenen Amarillo ab und entwickelte sich zu meinem heißgeliebten Professor, der ganze Bücher über das Jagdreiten schreiben kann.

Dann kam Caspar, den ich als Elitefohlen erworben hatte und sein Halbbruder Constantin (beide von dem Vielseitigkeitsblüter Cavallieri XX). Sindy 
war inzwischen Dank der grossen Erfolge ihrer Fohlen in Schwangerschaftsurlaub gegangen.

Der Kauf von Sam war nicht eben von langer Hand geplant. Meine Mutter hatte ihn auf der
Körung ge
sehen. Uns fiel beim Schleppjagdreiten just an dem Tag der Versteigerung wegen
Hochwasser eine Jagd aus und schon war der Halbbruder zu Sindy im Allgäu. Michael Jung bekam ihn 5- jährig im Zuge der FBW- Förderung zu sich und behielt ihn dank meinem
Sponsoring gleich für
grössere Aufgaben.

Auch Constantin bekam zwei Jahre nach Sam 5-jährig seinen "FBW" und erreichte unter Julia Schmid sehr schöne Erfolge.

Als dann auch noch seine Mutter Stargate mit dem Fohlen von Cleverboy im Bauch  zum Verkauf stand, konnte ich schon wieder nicht widerstehen.

Seit Herbst 2007 ist mein Traum, die Pferde am Haus zu haben in Form eines über 100 Jahre alten Bauernhofs wahr geworden. Das bedeutete zunächst einmal Stallbau mit viel Eigenarbeit, aber im April 2008 war es soweit, die ersten vier Pferde konnten ihr neues Zuhause beziehen.

 Paddocks                    


Charming Witch ist aufgrund ihrer unglaublichen Abstammung noch bei uns eingezogen. Damit waren endlich auch erst einmal alle Boxen belegt. Sie verließ uns 2009 wieder, nachdem sie Goldfee hier geboren hat und ist weiterhin Zuchtstute in Niederbayern.


                  Marbach Aufzucht Marbach - Auf der Hau

Der Nachwuchs von Sindy, Stargate und Lou darf sich noch im Kindergarten unter Gleichaltrigen in Marbach und bei der Familie Bauer in Zell austoben.

 
                Herzbube und Carry the Man in Marbach     Herzbube und Carry the Man in der Hengstaufzucht in Marbach


                  Stall       Stall 2012

Carry und Schnuffel        
Carry und Schnuffel   Carry und HerzBube 3jährig


Es bleibt einfach immer spannend.